Wir bieten mit über 1.900 Mitarbeitenden zwischen Ulm und Bodensee vielfältige Unterstützung in der Alten-, Behinderten-, Gesundheits- sowie Kinder- und Jugendhilfe in sozialen Einrichtungen, Diensten und Betrieben.

Wir suchen zum Frühjahr 2019 eine

Leitung (m/w) Hospiz Nagold

Bereich: Altenhilfe, Hospiz St. Michael am Standort Nagold
Beschäftigungsumfang: 75-100 %, Josharing möglich, unbefristet

Die St. Elisabeth-Stiftung verfügt mit den Hospizen Haus Maria in Biberach und Hospiz Schussental in Ravensburg über fundierte Erfahrungen im stationären Hospizbereich. Mit den neuen Hospizen in Leutkirch (Eröffnung voraussichtlich Frühjahr 2019) und in Nagold (Eröffnung voraussichtlich Mitte 2019) erweitern wir unsere hospizliche Arbeit.
Sie möchten diese neue Einrichtung aufbauen und von Anfang an mitgestalten?

 

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

  • Aufbau der neuen Einrichtung und Umsetzung unseres Hospizkonzeptes 
  • Entwicklung und Förderung des neu zu bildenden haupt- und ehrenamtlichen Teams 
  • Entwicklung und Sicherung einer guten Pflege- und Betreuungsqualität 
  • Gestaltung des hospizlichen Alltags (Organisation, Prozesse, Kultur und Haltung) 
  • Kooperation mit den vielfältigen Akteuren der Hospizarbeit vor Ort
  • Aufbau einer palliativmedizinischen Versorgung 
  • Wirtschaftliche Steuerung der Einrichtung 

Wir erwarten von Ihnen:

  • Qualifikation als Einrichtungsleitung im Sinne der
    Landespersonalverordnung Baden-Württemberg § 3 und
    Pflegedienstleitung im Sinne der Rahmenvereinbarung nach
    § 39a Abs. 1 Satz 4 SGB V über stationäre Hospizversorgung
  • Führungserfahrung ist wünschenswert, sowie ein Führungsstil, der dem Führungskonzept der St. Elisabeth-Stiftung entspricht
  • Organisationstalent, Belastbarkeit, ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und Freude daran, Neues umzusetzen
  • Sehr gute pflegerische und medizinische Kenntnisse und die
    Bereitschaft zu Mitarbeit in der Pflege im Schichtdienst
  • Sie sind eine engagierte Persönlichkeit, die sich mit den christlichen Zielen und Leitlinien der St. Elisabeth-Stiftung identifizieren und diese im Alltag aktiv umsetzt

Wir bieten:

  • Anstellung nach AVR mit guten Sozialleistungen und einer zusätzlichen Altersversorgung
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Lebensarbeitszeitmodell zeitWERT
  • Stiftungseigenes Fort- und Weiterbildungsangebot pro nobis
  • Zahlreiche Plätze für Ausbildung, Praktikum, FSJ, BFD
  • Ausbildungsinitiative social4you www.social4you.de

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.

Referenznummer: 762
Ansprechpartnerin: Frau Köpfler 
Tel. Nr.: 07351 343-584
www.st-elisabeth-stiftung.de


St. Elisabeth-Stiftung ∙ Personalwesen ∙ Steinacher Str. 70 ∙ 88339 Bad Waldsee